Immobilienkrise 2022

Die Immobilienkrise 2022 und ob sie überhaupt eine ist: wir erklären Ihnen die Situation und was das für Sie bedeutet.

Immobilienkrise 2022 – Ursachen und Folgen

Wir erklären ob es überhaupt eine Krise gibt und was das für Sie heisst.

Immobilienkrise 2022
Dunkle Wolken ziehen über den Immobilienmarkt her.  Zum ersten mal seit Jahren nimmt der stetige Boom am Wohnungsmarkt ab. Doch was sind die Gründe?

Experten sind sich sicher: ob eine Stagnation oder ein Preisverfall, es geht in jedem Fall nicht mehr so schnell voran wie bisher. Ein nicht ganz überraschender Trend, wenn man sich vor Augen hält welche Einflussfaktoren sich tatsächlich auf die Preisentwicklung am Markt auswirken. Die allgemeine Angst am Kapitalmarkt, der Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen Engpässe in Energie und Lebensmitteln – alles Faktoren die die unten stehenden Gründe erklären.

Ursachen:

  •  Finanzierungen werden teurer. Ein Sprung von 1% auf bis zu 4% für den bisherigen Verlauf des Jahres 2022. Zudem: Banken erwarten jetzt auch einen wesentlich höhere Eigenkapitalquote.
  • Die Preise am Markt stagnieren. Wer ohnehin keinen Verkauf anstrebt kann beruhigt sein. Jedoch ist die Preisentwicklung für Anleger und Investoren beunruhigend.

Gründe für eine Ausbremsung des Preisverfalls:

  • Der Bedarf nach Mietwohnungen ist nach wie vor hoch. Das trägt bei das Preisniveau zu halten.
  •  Durch die hohen Zinsen wagen Bauherren oft den frühzeitigen Schritt in die Startphase, aus Angst vor noch höheren Zinsen. Das trägt dazu bei, dass es sich kaum in Zahlen ausdrücken lässt, wie das aktuelle Sentiment am Markt gerade ist.

 

Ob das Schlagwort Krise in diesem Fall auch greift bleibt also fraglich. Immobilienstagnation trifft in diesem Fall wohl eher zu, ist aber sicherlich nicht so spannend zu betiteln.

 

 

Immobilienkrise 2022 – ein Prozess von Dauer

Infografik: Bauzinsen steigen kräftig | Statista

Folgen der Marktsituation

 

Grundlegend können Sie sich eine Frage stellen: was ist mein Teil im Gefüge des Immobilienmarktes?

 

Für potentielle Verkäufer bedeutet dies:

  •  Die Nachfrage nach Immobilien wird abnehmen, da Finanzierungen problematischer werden.
  •  Preise werden vermutlich stagnieren, wer verkaufen möchte kann auch jetzt diese Unternehmung wagen.
  • Wer langfristig auf Wertzuwachs hofft, der wird sicherlich noch mehrere Jahre warten müssen.

Für Mietinteressenten:

  • Mietpreise werden vorerst nicht sinken, dafür ist die Nachfrage zu hoch
  • Ein Preisanstieg wird in den Nebenkosten deutlich zu spüren sein.

 In jedem Falle bleibt es spannend, was der Immobilienmarkt für uns alle bereit hält. Wenn Sie aktuell weder verkaufen noch kaufen möchten, können Sie entspannt in die Zukunft blicken.

Für alle anderen Vorhaben, beraten wir Sie umfassend. Sprechen Sie uns an.

Vollumfängliche Beratung, unaufdringliche Gespräche und Ihr Vorhaben im Mittelpunkt: wir sind für Sie da.

 

 

Immobilienkrise 2022 – Lassen Sie sich beraten.

Unser Tipp: Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Niemand kann in die Zukunft sehen. Und das wichtigste: seien Sie immer gut beraten. Treffen Sie wichtige Entscheidungen nur mit einem Expertenrat.

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Wir helfen Ihnen, die passende Lösung für Ihre Vorstellung zu finden: 030 629 314 350 oder info@ecoestate.de

Höchstpreisprofi

Wir erstellen für Sie die optimalste Verkaufsstrategie. So erreichen für realistische Höchstpreise.

Motiviert

Mit einem festen Berater an Ihrer Seite, holen wir alles für Sie raus. Wir sind immer für Sie da.

Alleskönner

Wir wickeln alles rund um den Verkauf für Sie ab. Lehnen Sie sich zurück.

IVD Mitglied

Als mehrjähriges IVD Mitglied, bieten wir Ihnen unsere aus-gezeichneten Kompetenzen im Immobilienmarkt.

Erfahren Sie jetzt mehr.

Wir erklären Ihnen persönlich alle Optionen die für Sie in Frage kommen. Kostenlos und unverbindlich. Füllen Sie einfach das rechts stehende Kontaktformular aus.

rufen Sie uns an

030 - 629 314 350

Rückruf

Email

info@ecoestate.de

alle

Kontaktwege

Wieso wir zu Ihnen passen

Weil auch wir hier leben

Immobilienmakler in Berlin

Ihr Immobilienmakler in Berlin

Höchstpreise, schnell und noch mehr Höchstpreise sind wohl die bekanntesten Argumente beim Hausverkauf. Doch wir setzen lieber etwas bodenständiges in den Fokus: Ihre Zufriedenheit.

 

Ihr Berliner Makler

 

Rufen Sie uns unverbindlich an und machen Sie sich selber ein Bild von unserer Motivation Ihnen zu helfen. In Berlin gegründet, kennen wir die Stadt wie kein anderer.

Mit flachen Beratungsstrukturen haben Sie immer einen festen Ansprechpartner, der mit Ihnen alle Wünsche und individuellen Ziele ergründet.

 

Erfahren Sie mehr: ecoestate.de/about

IVD empfiehlt Immobilienmakler in Berlin

 

Der IVD – Immobilienverband Deutschland – ist ein großer Berufsverband in Deutschland der regelmässig Akteure der Immobilienindustrie empfiehlt, berät und vernetzt.

Als IVD Mitglied setzen wir auf Qualität bei der Beratung und der Vermarktung Ihres Hauses oder Wohnung.

 

Unser Auftritt bei der IVD eigenen Immobilienplattform IVD24immobilien.de

 

 

Wir sind stolz darauf, ein  inhabergeführtes  berliner Unternehmen zu sein.

rufen Sie uns an

030 - 629 314 350

Rückruf

Email

info@ecoestate.de

alle

Kontaktwege