Wie der Makler beim Haus Erben hilft

Eine Erbschaft eines Hauses kann eine äusserst positive Sache sein. Doch nicht immer lohnt sich ein Halten der Immobilie. Erfahren Sie, wie Sie mit Sicherheit in den Erbprozess eintreten und das Haus optimal verwerten.

Haus geerbt, welche Hürden sind damit verbunden?

 

Das schönste und größte Haus vererbt zu bekommen ist nicht immer eine gute Nachricht. Vor allem wenn das Objekt nicht vollständig abbezahlt ist.  Aber auch nicht jeder ist sofort in der Lage eine Immobilie zu halten und dafür die Steuern zu bezahlen.

Damit es nicht schon vorher zu Problemen kommt, empfiehlt es sich alle Hintergründe zu betrachten.

Beim Erben gibt es ein Hauptprinzip: Alles oder nichts. Innerhalb von 6 Wochen muss entscheiden werden, ob man das gesamte Erbe antritt oder nicht. Das gilt ab dem Bekanntwerden des Versterbens, bzw. ab der Eröffnung der Testamentsverfügung. Und: wenn nicht reagiert wird, gilt das Erbe automatisch als angenommen.

Für viele Erben stellt sich eine wichtige Frage: lohnt sich der Antritt des Erbes?

 

Reagieren Sie schnell innerhalb von 6 Wochen nach Bekanntwerden des Todesfalls. Ihr Anwalt, Notar und wir als Makler helfen Ihnen umfassend.

Wir rufen Sie zurück

Wir erklären Ihnen persönlich alle Optionen die für Sie in Frage kommen. Kostenlos und unverbindlich. Füllen Sie einfach das rechts stehende Kontaktformular aus.

Lohnt sich das antreten des Erbes mitsamt Haus überhaupt?

 

Um diese Entscheidung überhaupt Treffen zu können, muss verstanden werden welche Vermögenswerte aber auch Schulden Teil der Erbmasse sind. Der Grundbuchauszug verrät Lasten die auf dem Haus und Grundstück eingetragen sind. Ein Makler beantragt den Auszug für Sie schnell und unkompliziert, bei einem Maklerauftrag auch oft umsonst. Wovon die meisten Notare und Anwälte jedoch keine Ahnung haben, ist den Wert der Immobilie über Belastungen heraus zu bestimmen.

Wie steht es um Rohre, Heizung, Keller und Mauerwerk? Ältere Häuser sind oft sanierungsbedürftig, wir helfen Ihnen den Wert des Hauses einzuschätzen. Nur so können Sie sinnhaft eine Entscheidung über den Antritt des Erbes tätigen.

 

Nicht immer lohnt das Sanieren

Nur selten möchten Erben ein Objekt noch vor dem Verkauf sanieren. Wir rechnen mit Ihnen alle Optionen durch und helfen auch das Objekt ohne Wertsteigernde Massnahmen zu verkaufen.

 

Der Tod und die Steuer

Das Erben vom Ehepartner ist bis 500.000 € steuerfrei, Kinder dürfen bis zu 400.000 € erben. Doch was passiert bei höheren Beträgen? Das Mehrfamilienhaus in Charlottenburg welches geerbt wird, ist deutlich teurer. Nicht immer gibt es Geldmittel um die Steuern für das Erbe dieses Objekts zu begleichen. Auch in diesem Fall helfen wir, so ist es oft ratsam einen Kredit für das Erbe aufzunehmen, und das Objekt dann schnell zu verkaufen. In jedem Fall besser als das ganze Erbe zu verlieren.

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten. Wir helfen Ihnen, die passende Lösung für Ihre Vorstellung zu finden: 030 629 314 350 oder info@ecoestate.de

 

Es wird viel vererbt, sorgen Sie vor.

 

Im untersuchten Zeitraum 2015 bis 2024 werden deutschlandweit schätzungsweise etwa 4,34 Millionen Immobilien generationenübergreifend vererbt. Darunter fallen rund 1,7 Millionen Einfamilienhäuser, die in Westdeutschland (ohne Berlin) an die nächste Generation vererbt werden. (Quelle: statista.com „Prognose zur Anzahl der vererbten Immobilien in Deutschland in den Jahren von 2015 bis 2024“)

 

Telefon: 030 629 314 350

Email: info@ecoestate.de

 

 

Beispiel aus unserem Kundenstamm an Erben:

Nach einem Erbfall in Berlin, stand unser Kunde vor einer schweren Entscheidung: Ein Haus im schönen Spandau verbunden mit 104.000€ Schulden.

Das Erbe komplett abzulehnen wäre ungeschickt gewesen. Das Haus hat sich ausserdem in einem stark sanierungsbedürftigem Zustand befunden, eine vollständige Sanierung hätte weitere 70.000€ gekostet.

Wir konnten das Haus im unsaniertem Zustand erfolgreich für 398.000€ verkaufen, konnten damit die Schulden tilgen und haben die Sanierungskosten gespart. Ein Bruttogewinn von 294.000 €.

 

Ich bin so froh das ich das Erbe doch angetreten habe, das Haus wollte und konnte ich nicht unterhalten. Ecoestate hat mir schnell bei dem Verkauf geholfen. Total ohne Aufwand für mich.

Sabine R.

Rentnerin, Kundin bei Ecoestate

Rufen Sie uns an
030 - 629 314 350

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Wieso wir zu Ihnen passen
Weil auch wir hier leben
Immobilienmakler in Berlin

Ihr Immobilienmakler in Berlin

Höchstpreise, schnell und noch mehr Höchstpreise sind wohl die bekanntesten Argumente beim Hausverkauf. Doch wir setzen lieber etwas bodenständiges in den Fokus: Ihre Zufriedenheit.

Rufen Sie uns unverbindlich an und machen Sie sich selber ein Bild von unserer Motivation Ihnen zu helfen. In Berlin gegründet, kennen wir die Stadt wie kein anderer.

Mit flachen Beratungsstrukturen haben Sie immer einen festen Ansprechpartner, der mit Ihnen alle Wünsche und individuellen Ziele ergründet.

 

Erfahren Sie mehr: ecoestate.de/about

IVD empfiehlt Immobilienmakler in Berlin

Der IVD – Immobilienverband Deutschland – ist ein großer Berufsverband in Deutschland der regelmässig Akteure der Immobilienindustrie empfiehlt, berät und vernetzt.

Als IVD Mitglied setzen wir auf Qualität bei der Beratung und der Vermarktung Ihres Hauses oder Wohnung.

 

Unser Auftritt bei der IVD eigenen Immobilienplattform IVD24immobilien.de

 

 

Wir sind stolz darauf, ein  inhabergeführtes  berliner Unternehmen zu sein.

Rufen Sie uns an
030 - 629 314 350

Vereinbaren Sie einen Rückruf